Kundenmeinungen

Eigner Lagoon 42: Ich überführe mit meiner Freundin spontan eine FP Lucia 40 von La Rochelle nach Split. Gestartet sind jetzt kurz vor Gibraltar, man kann auch mal Glück haben mit dem Wetter zu dieser Jahreszeit. Aber falls Du mal einen Kunden hast der zwischen Lucia und Lagoon 42 schwankt kann ich gerne mit ihm telefonieren. Bin ich froh die Lagoon genommen zu haben, liegen Welten zwischen beiden Schiffen, merkt man ja alles erst wenn es ichtig genutzt wird. Reeling, Blöcke und das ganze Schiff ist instabiler, bei 15 kn Wind im Hafen fängt es an zu schwingen. Motorvibrationen deutlich zu spüren und auch viel zu klein mit 30 Ps, Lenkung schwergängig, Instrumentenanordunung am Steuerstand total daneben... Was ich gut finde ist das Dachfenster im Salon und die kräftige Außendusche, die schafft richtig was weg. Das Cockpit ist hinten auch extrem offen bei offshore hat man dahinten immer bammeln über bord zu gehen. 
 

Schweizer Eigner Lagoon 450 S: Wir freuen uns riesig auf "unsere" neue Lagoon...und weil unser Bauchgefühl stimmt und wir denken, die richtige Entscheidung getroffen zu haben, fällt es uns nicht allzu schwer, noch einige Monate auf unser neues Zuhause zu warten. Sie persönlich haben viel zu unserer endgültigen Entscheidung beigetragen. Sie waren von Anfang an sehr geduldig mit uns, überaus freundlich und mit offenem Ohr dabei. Nie hatten wir das Gefühl, bedrängt zu werden und zu irgendetwas überredet worden zu sein.

 

Eigner Lagoon 450: Danke Herr Bergmann! Sie haben uns sehr weiterhelfen können bei der steuerlichen Gestaltung des Erwerbs unserer Lagoon. Gerade als Schweizer ist dieser für uns ein wichtiger Punkt. Viele Grüße, Grüezi!

 

Eigner Lagoon 500: Hallo Frederik (Blöse), ich hoffe Du hattest noch eine gute und erfolgreiche Messe. Wir haben viele gute Eindrücke mitnehmen können und sehen uns als Schweizer Lagoon Eigner bestens bei euch aufgehoben.

 

Eigner Lagoon 450: Ich möchte mich bei dir noch ganz herzlich für deine Hilfe bedanken. Boote zu verkaufen ist eine Sache, aber Kisten zu schleppen und Rumschrauben eine andere und nicht selbstverständlich. Das war wirklich großartig und Nicole und ich wundern uns heute noch, dass Du so mit angepackt hast. Und für das Verkaufen des Bootes bedanken wir uns natürlich auch :)

 

Eigner Lagoon 440: Hallo Herr Dr. Bergmann, vielen Dank für Ihre exzellente Arbeit dank derer wir unseren Lagoon Katamaran wieder auf den neuesten Stand bringen können.

 

Eigner Lagoon 450: Ist ja wie Weihnachten und Ostern an einem Tag ... der Bootsschein vom DSV ist vor 2 Tagen bereits gekommen... Danke für den tollen Service!

 

Interessent Lagoon 380: Hallo Herr Bergmann, vielen Dank für die superschnelle und qualifizierte Auskunft.

 

Eigner Lagoon 400: Hallo Herr Dr. Bergmann! Ich bedanke mich recht herzlich und muss sagen, dass ich dachte, so ein toller Kundenservice ist nicht mehr zu finden!!! Ich werde Sie jederzeit gerne weiterempfehlen! Viele Grüße und noch einen schönen Sonntag Abend!

 

Eigner Lagoon 420: Guten Tag Herr Blöse, der Lazybag ist heute schon eingetroffen! Ich kann nun vollständig mit allen Sachen am Montag starten und dazu haben Sie in erheblichem Maße beigetragen, Danke.Es muss gesagt werden:  Ihr Engagement und Ihre Zuverlässigkeit mit der Sie die doch ziemlich verworrenen Bestellungen abgewickelt haben verdient höchste Anerkennung.

 

Eigner Lagoon 400: Ich bin echt froh Herrn Bergmann bei Lagoon kennen gelernt zu haben, denn damit traten Sie in mein „Lagoon Leben“ und das war/ist eine echte Bereicherung. Danke für Ihren Einsatz und alles Gute bis demnächst. 

 

Eigner Lagoon 440: Guten Tag Herr Blöse, die Rechnung habe ich zur Zahlung angewiesen. Vielen Dank für Ihre schnelle Arbeit. Ich kaufe sehr gern bei Ihnen. Wir haben sicher in der Zukunft noch viel Bedarf, um unsere Lagoon 440 jeweils in perfektem Zustand zu halten. Beste Grüße.

 

Eigner Lagoon 450: Du (Michael Bergmann) hast mir ein perfektes Schiff verkauft. Faszinierend bei 60 Knoten Wind achterlich ohne Segel nur mit Motor im Salon zu sitzen und Königsberger Klopse zu essen. Ein kleines Gläschen Wein war auch dabei. Das Schiff fuhr wie auf Schienen, ohne dass irgendetwas herunterfiel. Man hatte zu jeder Zeit ein sicheres Gefühl.  ABSOLUT PERFEKT. Danke....